Behandlung wie?

Uns Kieferorthopäden steht eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Verfügung, ganze Kiefer in ihrer Lage oder auch nur Zähne in ihrer Position zu verändern. Das Wichtigste bleibt aber die Mitarbeit des Patienten, ohne die das Ziel kaum erreicht werden kann.

Neben sogenannten kieferorthopädischen Apparaturen können auch bestimmte Übungen zur Verbesserung der Zungen- und Lippenhaltung oder der umgebenden Muskulatur zu einem Erfolg beitragen, eine sog. myofunktionelle oder logopädische Therapie.

Die kieferorthopädischen Apparaturen kann man grob in herausnehmbare und festsitzende einteilen, wobei sie manchmal auch kombiniert angewandt werden.

Vor der aktiven Behandlung steht aber eine ausführliche Diagnostik und Therapieplanung, damit wir die richtigen Geräte und Maßnahmen für Sie oder Ihre Kinder wählen.